Tierärztliche Praxis Olpe

– Dr. Corinna Rose-Rumpff –

So finden Sie uns

Update 9.04.2020

Das Testergebnis meines Tests auf Covid-19/Corona ist NEGATIV.

Daraus ergibt sich, dass ich Ihnen ab Mittwoch, den 15.4.2020 wieder zur Verfügung stehen kann.

Auch meine Kollegin Frau Dr. Bullinger hatte keinerlei Krankheitssymptome und darf ab Dienstag, den 14.04.2020 wieder arbeiten.

Aus der Erfahrung der Vergangenheit müssen wir sie nochmals dringend darauf aufmerksam machen, dass Praxisbesuche zu vermeiden sind, wenn Hinweise auf eine Coronainfektion vorliegen!

Ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihre große Anteilnahme und die vielen guten Wünsche.
Bleiben Sie gesund und freuen Sie sich auf ein schönes Osterfest!

Ihre Corinna Rose-Rumpff

Praxis für Behandlungen wegen Corona-Quarantäne bis 14.4.2020 geschlossen.

Frau Dr. Bullinger und ich befanden sich jeweils mit einer Corona Positiv getesteten Person in einem Raum und
deshalb wurde direkt am nächsten Tag für das Zeitfenster vom 01.-14.04.2020 vom Gesundheitsamt eine Quarantäne angeordnet.
Uns geht es gut – wir dürfen aber bis zum 14.4.2020 nicht persönlich behandeln.

Frau Viol ist in der Praxis von 9.00 - 11.00 Uhr werktags erreichbar.
In dieser Zeit können Termine vereinbart werden und Futter ist ebenfalls erhältlich.
Auch dringend notwendige Medikamente können in Absprache mit mir abgeholt werden.

Danke für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihre Corinna Rose-Rumpff

Covid-19 Update der Praxis Dr. Corinna Rose- Rumpff

Angesichts der jüngsten Entwicklungen in Bezug auf Covid-19 möchten wir unseren Kunden versichern, dass unsere Praxis weiterhin geöffnet bleibt, um Ihre Haustiere zu behandeln und dadurch die Gesundheit und das Wohlergehen aller Haustiere und -halter zu gewährleisten.

Als Veterinärpraxis verfügen wir bereits über zahlreiche und solide Hygienerichtlinien. Darüber hinaus haben wir diese Richtlinien angesichts der aktualisierten Empfehlungen der Behörden überprüft und einige zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen hinzugefügt.

Im Moment sind diese zusätzlichen Maßnahmen:
  • Bevor Sie zur Praxis kommen, teilen Sie uns bitte mit, ob Sie sich unwohl fühlen, ob Sie Kontakt zu jemandem hatten, der sich unwohl fühlt oder ob Sie sich selbst isolieren. Wir empfehlen Ihnen, immer im Voraus einen Termin zu vereinbaren, um mögliche Wartezeiten zu reduzieren und so die Anzahl der in unserem Empfangsbereich wartenden Personen zu minimieren.
  • Möglicherweise werden wir Sie bitten, draußen oder im Auto auf ihren Termin zu warten.
  • Wir empfehlen allen Kunden, die unsere Praxis besuchen, beim betreten und beim Verlassen der Praxis die bereitgestellten Händedesinfektionsmittel zu verwenden.
  • Wir bitten, dass nur eine Person zusammen mit ihrem Haustier die Praxis betritt. Wir empfehlen Begleitpersonen, zu Hause oder außerhalb unserer Praxis zu warten.
  • Unsere Tierärzte werden Sie ohne Händedruck begrüßen und Sie möglicherweise bitten, vom Behandlungstisch zurückzutreten. Es kann vorkommen, dass wir Ihr Haustier für kurze Zeit von Ihnen trennen und in einen separaten Raum verbringen, um eine Untersuchung durchzuführen - bitte nehmen Sie das nicht persönlich! 

Unsere freundlichen Mitarbeiter am Empfang helfen Ihnen gerne bei Fragen und/oder Problemen.

Bleiben Sie gesund!

Herzlich Willkommen in der Tierarztpraxis.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und hoffen Sie bald persönlich in der Praxis begrüßen zu dürfen.
Ihr Praxisteam Dr. Corinna Rose-Rumpff

Für unsere kleine Findelkatze mit allem, was man sich vorstellen kann, hat die Ärztin der Praxis sich sehr viel Zeit genommen und uns gut beraten. Auch in Notdienst-Zeiten abends. Als unerfahrene Katzenbesitzer hatten wir dadurch ein gutes Gefühl. Auch telefonisch wurde uns schnell und gut geholfen.

Marie – Katzenbesitzer Marie – Katzenbesitzer Rotemühle

Sehr schöne Praxis, nette Mitarbeiter und gute Behandlungen. Diese Praxis kann ich nur empfehlen.

Laura Klein Laura Klein

Uns wurde schnell und unkompliziert geholfen.
Keine unnötigen Untersuchungen und eine schnelle Diagnose. Mit nützlichen Tipps zu Pflege und Ernährung wurde unser Patient auch ohne Medikamente wieder gesund. Da lohnt sich auch eine etwas weitere Anfahrt. Danke ans Team."

 

Unbekannt Unbekannt

Nach dem Umzug nach Bayern sind wir mit unserer Hündin, die nun schon 12 Jahre alt ist, auch auf die Distanz von 400 km in Dauertherapie bei Frau Dr. Rose-Rumpff. Die Hündin hatte Leukämie und ist seit 2 Jahren wieder fidel. Sehr einfühlsam und engagiert werden wir in Olpe seither betreut. Die Abstimmung mit unserem Tierarzt für akute Dinge vor Ort klappt auch. Vielen Dank dafür!

Anne Anne Bayreuth

Wir decken die komplette Dienstleistungspalette für Kleintiere ab.

Alle Leistungen